8 Möglichkeiten, Ihre Zähne zu Hause schnell und effektiv aufzuhellen

Plaque auf den Zähnen stört immer eine Person und verdirbt sein Lächeln. Um das Gebiss aufzuhellen, ist es nicht erforderlich, die Zahnarztpraxis aufzusuchen und teuren Eingriffen zuzustimmen. Beseitigen Sie den ästhetischen Defekt und erzielen Sie ein "Hollywood-Lächeln", das zu Hause sein kann, ohne die Gesundheit zu schädigen. Zuerst müssen Sie einen Zahnarzt aufsuchen.

Ursachen der Gelbfärbung des Zahnschmelzes

Wenn beige, gelbe, braune oder dunkle Plaques auf der Oberfläche der Zähne erscheinen, ist das erste, was Sie beachten müssen, das tägliche Essen.

Bei regelmäßiger Verwendung von Süßigkeiten, schwarzem Tee, Kaffee, kohlensäurehaltigen Getränken, Schokolade, Rüben, Rüben und Gewürzen färbt sich der Zahnschmelz allmählich gelb.

Andere Gründe, warum Plakette erscheint:

  • schlechte Gewohnheiten (Rauchen, Shisha);
  • Verstoß gegen die Regeln der Mundhygiene;
  • Einnahme von Antibiotika;
  • strenge Diät;
  • unausgewogene Ernährung;
  • altersbedingte Veränderungen im Körper;
  • Gelbfärbung der Zähne von Natur aus;
  • Zehenspangen;
  • Zahnschmelzverletzungen;
  • Blutkrankheiten, Nieren.

Öl-Whitening-Spülungen

Um Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen, können Sie Kokosöl mit antibakterieller Wirkung verwenden. Laurinsäure tötet Bakterien, Viren und Pilze ab, beseitigt Rötungen und Zahnfleischschmerzen.

Kokosöl wird auch zur Vorbeugung von Gingivitis und Stomatitis verwendet.

Effektive Methoden zur Zahnaufhellung zu Hause:

  • Nehmen Sie in den Mund 1 EL. löffel kokosöl, lutschen und 15-20 minuten in den mund halten. Dann putzen Sie Ihre Zähne. Führen Sie den Eingriff täglich durch, das Ergebnis wird nach 2 Wochen sichtbar.
  • Tragen Sie Kokosöl auf den Pinsel auf, reiben Sie den Zahnschmelz und den Zahnzwischenraum. 15-20 Minuten nicht ausspülen, dann den Mund gründlich mit Wasser ausspülen. Wiederholen Sie den Vorgang täglich für 2-3 Wochen.

Kokosöl darf nicht geschluckt werden. Nach dem Eingriff muss es ausgespuckt werden und zusammen mit ihm werden pathogene Bakterien beseitigt, Mundgeruch und Zahnfleischentzündung verschwinden. Der empfohlene Schmelzbleichkurs beträgt 2-3 Wochen.

Zähneputzen mit Soda

Backpulver ist ein mildes Schleifmittel, das die Oberflächenverdunkelung des Zahnschmelzes schnell beseitigt. Ein solches Werkzeug zum Aufhellen von Zähnen wird mit äußerster Vorsicht verwendet und ist nicht für den täglichen Gebrauch geeignet.

Kleine Kristalle von Backpulver verdünnen den Zahnschmelz, der nach dem Eingriff nicht mehr wiederhergestellt werden kann. Das Problem kann sich nur verschlimmern.

Die Prozedur wird nicht mehr als 5 Minuten und nicht mehr als 1 Mal in 7-10 Tagen durchgeführt. Rezepte für schnelles Aufhellen:

  • Fügen Sie der Zahnpasta etwas Backpulver hinzu, tragen Sie es auf die Bürste auf und putzen Sie Ihre Zähne. Spülen Sie Ihren Mund gut mit Wasser aus.
  • Mischen Sie Backpulver mit Wasserstoffperoxid in solchen Anteilen, dass Sie eine homogene Masse erhalten, die anstelle von Zahnpasta verwendet wird.

Wasserstoffperoxid Mundwasser

Um 2-3 Töne nach 2-3 Wochen heller zu emaillieren, können Sie Wasserstoffperoxid verwenden. Die Apotheke verkauft eine Lösung von 3%. Um Nebenwirkungen - Reizungen und Zahnfleischschmerzen - zu vermeiden, müssen Sie das Konzentrat im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnen.

Um die Zahnklärung zu Hause sicher zu machen, beträgt die optimale Wasserstoffperoxidlösung 1,5%.

Allgemeine Empfehlungen von Zahnärzten:

  • Verwenden Sie vor der regelmäßigen Reinigung Wasserstoffperoxid.
  • Test auf allergische Reaktion.
  • Die Lösung nicht schlucken, da sonst die Schleimhaut beschädigt und verbrannt werden kann.
  • Wenn während des Eingriffs Schmerzen und Brennen im Mund auftreten, spülen Sie Ihren Mund mit Wasser aus.
  • Verwenden Sie eine frische Spüllösung, da sonst die Peroxideigenschaften nachlassen.
  • Essen Sie nicht innerhalb von 1 Stunde nach dem Eingriff.
  • Wenn es Wunden und Wunden im Mund gibt, kann Peroxid nicht verwendet werden.

Meersalz Nudeln

Dieses Werkzeug bleicht den Zahnschmelz, hat eine ausgeprägte bakterizide, antiseptische Wirkung. Salz wird häufiger verwendet, aber Studien haben gezeigt, dass die Weißfärbungseigenschaften von Meersalz nicht schwächer sind. Effektive Rezepte und Regeln für ihre Verwendung:

  • Kombinieren Sie 1 Teelöffel Salz mit der gleichen Menge Zitronensaft oder Apfelessig. Putzen Sie Ihre Zähne mit dieser Verbindung. Führen Sie den Eingriff nicht öfter als 1 Mal pro Woche durch, da sonst die Struktur des Zahnschmelzes beschädigt werden kann.
  • Mischen Sie 1 Teelöffel Backpulver und Meersalz. Füge so viel Wasser hinzu, dass die Mischung pastös wird. Den Zahnschmelz bürsten, den Vorgang 1 Mal pro Woche wiederholen.
  • 1 EL auflösen. Löffel Meersalz in 1 Tasse Wasser, gut mischen, Mund nach der Reinigung ausspülen. Schmelzflecken verschwinden nach 2-3 Wochen regelmäßiger Eingriffe.

Aktivkohlepulverreinigung

Die Zusammensetzung der Aktivkohle enthält Kaliumhydroxid, das bei sachgemäßer Anwendung eine Aufhellung des Zahnschmelzes um 2-3 Töne bewirkt. Wenn Sie das Produkt 2-3 Mal pro Woche anwenden, können Sie feststellen, dass der Weißeffekt nicht schwächer ist als nach einem Besuch in der Zahnarztpraxis. Beliebte Rezepte und Regeln für ihre Verwendung:

  • Mahlen Sie die Aktivkohletablette zu einem pulverförmigen Zustand. Mit Wasser verdünnen, so dass ein homogener Brei entsteht. Befeuchten Sie eine Bürste und putzen Sie Ihre Zähne, Zahnzwischenraum, vertikale Bewegungen. Sie können das Pulver mit normaler Zahnpasta kombinieren.
  • Mischen Sie das zerkleinerte Pulver aus Aktivkohle mit Zitronensaft, so dass eine pastöse Mischung erhalten wird. Reinigen Sie den Zahnschmelz mit dieser Zusammensetzung 1 Mal pro Woche. Spülen Sie danach Ihren Mund gut mit Wasser aus (Zitronensaft ist eine aggressive Substanz).

Mit Apfelessig abspülen

Die Zusammensetzung eines solchen Naturprodukts enthält Essigsäure, ein bewährtes antiseptisches, bakterizides Mittel. Mit Hilfe von Apfelessig können Sie Bakterien in der Mundhöhle zerstören, unangenehme Gerüche loswerden und die Zähne um 2-4 Töne aufhellen.

Das Produkt ist aggressiv, bei regelmäßiger Anwendung kann es die Struktur des Zahnschmelzes stören und Karies verursachen.

Um ein schneeweißes Lächeln zu erzielen, können Sie die folgenden Rezepte verwenden:

  • Den Essig im Verhältnis 1:10 mit Wasser verdünnen und 1 Teelöffel Tafelsalz hinzufügen. Rühren Sie sich, lösen Sie die Kristalle auf und spülen Sie Ihren Mund nach der Reinigung mit einer Lösung von Raumtemperatur aus. Führen Sie den Eingriff 1 Mal / Woche in einem Zeitraum von 1 Monat durch.
  • Fügen Sie 1 Teelöffel Apfelessig zu 1 Tasse kaltem Wasser hinzu, mischen Sie. Spülen Sie Ihren Mund aus, bevor Sie sich 7-10 Tage lang täglich die Zähne putzen.

Kurkuma für Zahnweiß

Gewürze bleichen auch die Zähne. Kurkuma als natürliches Antibiotikum zerstört Bakterien, die Entzündungen und Zahnfleischschmerzen verursachen. Es enthält Selen, Ascorbinsäure, Magnesium und Kalzium zur Stärkung und Aufhellung des Gebisses.

Kurkuma lindert Zahnfleischerkrankungen.

Wirksame Werkzeuge und Regeln für ihre Verwendung:

  • Kurkuma mit Wasser von pastöser Konsistenz mischen. Putzen Sie Ihre Zähne, spülen Sie sie 3-5 Minuten lang nicht aus, dann spülen Sie Ihren Mund gut aus und putzen Sie den Zahnschmelz mit normaler Zahnpasta. Führen Sie den Vorgang 2-3 mal pro Woche durch.
  • Fügen Sie 1 Teelöffel Kurkuma zu 0,5 Teelöffel Kokosöl hinzu. Mischen, Zähne putzen. Nach 3-5 Minuten den Mund ausspülen. 40-60 Minuten lang nichts essen. Vorgang 1-2 mal pro Woche wiederholen.

Bleaching die Schale einer Zitrone oder Orange

Zum Aufhellen des Gebisses werden Zitrusfrüchte und darauf basierende ätherische Öle verwendet. Sie enthalten organische Säuren, die das Gebiss in einem Monat um 3-4 Töne aufhellen können. Dies sind aggressive Substanzen, die am besten nicht in konzentrierter Form verwendet werden sollten.

Andernfalls können Sie den Zahnschmelz beschädigen, Reizungen verursachen und die Zahnfleischschleimhaut verbrennen.

Effektive Rezepte mit Zitronen- und Orangenschale, die Regeln für ihre Zubereitung zu Hause:

  • Orangenschale und Lorbeerblatt zermahlen. Die homogene Aufschlämmung mit Zahnpasta verdünnen. Verwenden Sie die Zusammensetzung, um Ihre Zähne 1 Mal / Woche für 1 Monat zu putzen. Spülen Sie Ihren Mund nach der Reinigung mit Wasser aus.
  • Verwenden Sie das Fruchtfleisch einer Zitrone für Anwendungen auf dunklen Zähnen. Führen Sie den Eingriff nicht länger als 5 Minuten durch, spülen Sie Ihren Mund gut mit Wasser aus. Wenn Sie 1 Mal pro Woche auftragen, hellt sich der Zahnschmelz nach 3-4 Wochen um 2-3 Töne auf.
Achtung! Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Empfehlungen für die Behandlung abgeben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten beruhen.