Georgische Rote-Bete-Küche

Ernährungswissenschaftler glauben, dass es vorteilhafter ist, Sauerkraut als frisch zu essen. Während des Garvorgangs verliert das Gemüse nicht nur seine Eigenschaften, sondern erhält sogar zusätzliche Heilkräfte. Der georgische Kohl mit Rüben kann aufgrund des maximalen Gehalts an nützlichen Substanzen als Vitaminbombe bezeichnet werden.

Georgischer in Essig eingelegter Kohl mit Rote-Bete-Wurzeln Rezept

Dieses Gericht hat einen einzigartigen, leicht würzigen Geschmack und ein würziges Aroma. Georgische Rüben enthalten eine große Menge an Mineralien, die die Vorspeise zu einem Rekord unter ähnlichen Produkten machen. Georgischer Salat enthält Kalium, Magnesium, Eisen, Jod, Mangan, Phosphor, Bor, Arsen, Selen, Silizium, Natrium, Schwefel usw. Da eingelegte Rüben mit Kohl nur 27 Kalorien pro 100 Gramm enthalten, ist dies ein köstliches Gericht Sie können sicher diejenigen essen, die versuchen, Gewicht zu verlieren.

Zutaten

  • Knoblauch - 2 Köpfe;
  • große rote Beete - 3 Stk .;
  • Weißkohl - 6 Stück;
  • Paprika - 2-3 Stück;
  • Salz - 120-130 g;
  • Karotten (optional) - 3-4 Stk.
  • Sellerieblätter - 2 Trauben;
  • Wasser - 1,8-2,2 Liter.

Wie man Kohl auf Georgisch kocht:

  1. Waschen Sie den Kohl (es ist besser, große, dichte Köpfe zu wählen, damit die Stücke nicht auseinanderfallen).
  2. Zuckerrüben, süß und hell auswählen, schälen und Karotten von der Haut.
  3. Es lohnt sich, sich im Voraus um die Aufbereitung der Sole zu kümmern. Kochen Sie dazu eine Pfanne Wasser, gießen Sie so viel Salz in die Flüssigkeit, dass Sie den Geschmack des Meeres oder etwas mehr Salz bekommen. Später müssen Sie die Flüssigkeit höchstwahrscheinlich erneut salzen, um die richtigen Proportionen zu erzielen.
  4. Wenn die Sole abgekühlt ist, den in große Stücke geschnittenen Kohl hineinlegen (zusammen mit dem Stumpf schneiden). Es ist besser, den mittleren Kopf in Viertel zu hacken - solche Stücke können gesalzen werden und sie können befleckt werden.
  5. Die Rüben fleckig hacken, den Knoblauch schälen und jede Gewürznelke in 2-3 Teile teilen, damit das natürliche Gewürz dem Aperitif seinen Geschmack verleiht. Reiben Sie Karotten auf einer groben Reibe.
  6. Peperoni entkernen, in dünne Ringe schneiden.
  7. Gurianische Sauerkraut wird in einem großen emaillierten Behälter oder durch Verteilen der Zutaten in mehreren Glasflaschen zubereitet. Legen Sie die Komponenten nacheinander, beginnend mit Rüben, dann Kohl, Karotten, Knoblauch, Pfeffer und zerkleinerten Sellerieblättern. Die Rüben werden wieder oben platziert.
  8. Füllen Sie die Komponenten mit kalter Sole, so dass die Flüssigkeit sie vollständig bedeckt. Den Behälter abdecken und zum Einlegen beiseite stellen. Die Vorbereitungszeit für einen köstlichen Snack beträgt 3-5 Tage.
  9. Erfahrene kulinarische Experten raten, während das Gemüse auf Georgisch gekocht wird, von Zeit zu Zeit umzurühren und nach Salz zu suchen. Gegebenenfalls etwas Salzlösung hinzufügen.
  10. Nach 3-5 Tagen, wenn das Gemüse eine helle Himbeerfarbe hat, können Sie das Gericht probieren. Wenn der Snack fertig ist, können Sie ihn in den Kühlschrank stellen. Wenn Sie sich über die Bereitschaft des Gerichts nicht sicher sind, sollten Sie es nicht überstürzen und ein weiteres Mal marinieren. Dieser Prozess ist nicht schnell, aber nur langsames Einsalzen ermöglicht eine perfekte Geschmacksmischung.
  11. Fertiges gesalzenes Gemüse wird in kleine Stücke geschnitten, mit etwas Pflanzenöl übergossen und am Tisch serviert. Perfekt zu gekochten oder gebackenen Kartoffeln, Schweinefleisch, Lammfleisch, Fleischsuppen.

Video: Wie man georgischen Kohl mit Rüben kocht