So erstellen Sie eine elektronische Signatur

Mit der Entwicklung des Internethandels und der digitalen Technologie versuchen sie, den gesamten Dokumentenfluss in ein Computerformat zu übersetzen. Um Betrug zu vermeiden, muss jedes Dokument mit einer elektronischen Signatur versehen sein, die seine Rechtskraft bestätigt. Jeder kann ein EDS erhalten, es ist nicht schwierig, einen Antrag auszufüllen, aber dieser Service ist nicht kostenlos.

Was ist eine elektronische Signatur?

Es handelt sich um eine verschlüsselte elektronische Signatur, mit deren Hilfe eine juristische Person identifiziert werden kann. Es bietet auch die Möglichkeit, die Integrität des Dokuments, Vertraulichkeit zu überprüfen. Es ist unmöglich, den Schlüssel zu fälschen oder zu kopieren, da er äußerlich wie eine zufällige Folge von Zeichen aussieht, die unter dem Einfluss der Verschlüsselung mit einem Kryptografieanbieter (einem speziellen Verschlüsselungsprogramm) erstellt wurden.

Das Bundesgesetz 63 beschreibt drei Arten von EDS. Jeder von ihnen hat seine eigenen charakteristischen Eigenschaften, charakteristische Merkmale. Sie können eine der folgenden Signaturen erhalten:

  1. Verstärkte ungelernte.
  2. Einfach.
  3. Verstärkte elektronische Signatur qualifiziert.

Für Einzelpersonen

Jeder hat das Recht, seinen elektronischen Signaturschlüssel zu erhalten. Dazu müssen Sie einen Antrag mit einer Reihe von Dokumenten erstellen und einreichen, die im Folgenden beschrieben werden. EDS kann in solchen Fällen verwendet werden:

  1. Beim Empfang von Diensten über das Internet vom Staat. EDS wird den vollen Zugang zu allen Diensten des Landesportals öffnen. dienstleistungen.
  2. Die Zulassung zur Universität kann beantragt werden. Sie müssen nicht in der Schlange stehen, sondern müssen irgendwohin gehen, denn von der EP zertifizierte Dokumente werden von Bildungseinrichtungen akzeptiert.
  3. Bei der Beantragung der Registrierung IP, legal. Personen, die sich an die Steuerbehörde wenden.
  4. Wenn Sie über ein Netzwerk arbeiten und zu Hause einen Job aus dem Internet erhalten, können Sie mit ES in diesem Fall offiziell Dokumente erstellen.
  5. Um mitbieten zu können, benötigen Sie eine elektronische Signatur.

Für juristische Personen

Ausreichende Workflow-Möglichkeiten eröffnen juristischen Personen eine elektronische Signatur. Im Moment können Sie solche Rechtsbeziehungen mit seiner Verwendung machen:

  1. Internethandel mit Dienstleistungen, Waren.
  2. Interner und externer Workflow.
  3. Verfügungsgewalt über Geldmittel, Zahlung von Rechnungen, Ausführung von Einlagensicherungsverträgen, Erhalt von Krediten.
  4. Registrierung von Immobilientransaktionen.
  5. Sie können an elektronischen Ausschreibungen für das öffentliche Beschaffungswesen von Unternehmen teilnehmen.
  6. Führen Sie eine Zollanmeldung für eingeführte Waren durch.
  7. Die Berichterstattung an Rosstat, Gebietskörperschaften des Föderalen Steuerdienstes und andere Kontrollstrukturen ist zulässig.
  8. Erhalten Sie Zugriff auf Abteilungssysteme.

EDS-Gesetz

Eine elektronische digitale Signatur und ihre Anwendung werden auf der Grundlage des Zivilgesetzbuchs der Russischen Föderation, Bundesgesetz vom 10. Januar 2002, geregelt. Nr. 1-ФЗ "Über die elektronische digitale Signatur". EDS wurde lange vor der Veröffentlichung dieses Gesetzes verwendet, aber ein umfassender rechtlicher Rahmen für die Verwendung elektronischer Signaturen wurde nur darin festgelegt. Die Aufgabe des Gesetzes besteht darin, die Durchführung von Handelstätigkeiten zu erleichtern, Bedingungen für die Entwicklung von Informationstechnologien zu schaffen und die Interaktion der Bürger mit den Kommunalbehörden zu verbessern.

Schlüssel

Basierend auf dem Grundprinzip der digitalen Signatur (Signieren von Dokumenten) gibt es zwei Arten von Schlüsseln: öffentliche (öffentlich) und private (privat). Hier sind die Hauptunterschiede zwischen ihnen:

Privater Schlüssel

Wird dem Unterzeichner zur Beantragung von Dokumenten, Briefen usw. ausgestellt. Es muss auf Wechselmedien aufgezeichnet werden und ist vertraulich. Es sollte nur dem Eigentümer zur Verfügung stehen. Wenn die Datei in die Hände einer nicht autorisierten Person fällt, kann der Angreifer ein Dokument signieren und eine grafische Prüfung durchführen. In diesem Fall ist dies nicht möglich. Der Eigentümer ist allein dafür verantwortlich, wie er den Schlüssel verwendet. Wenn das EDS verloren gegangen ist, müssen Sie sich umgehend mit dem ACSC in Verbindung setzen, um die Sperrung zu beantragen.

Öffentlicher Schlüssel

Wird zum Entschlüsseln des privaten Schlüssels verwendet und steht allen zur Verfügung, die die Echtheit des gesendeten Dokuments überprüfen möchten. Tatsächlich handelt es sich um eine 1024-Bit-Datei, die zusammen mit einem Brief mit einer geschlossenen digitalen Signatur übertragen werden muss. Ein Muster (Duplikat) eines solchen Schlüssels muss bei der Zertifizierungsstelle eingereicht werden, um in die entsprechende Datenbank eingegeben zu werden. Letztere bieten zuverlässige Speicherung, Registrierung und Schutz offener digitaler Signaturen vor Verfälschungen.

Wie benutzt man

Bevor Sie eine elektronische Signatur erstellen, sollten Sie wissen, wie diese verwendet werden kann. Hierfür sind keine speziellen Kenntnisse erforderlich, Sie benötigen jedoch einen privaten und einen öffentlichen Schlüssel. Wenn es keine gibt, ist die Verwendung von EDS nicht nur ein langwieriger Prozess, sondern auch illegal. Um eine elektronische Signatur auf einem Dokument zu erstellen, benötigen Sie:

  1. Laden Sie die Programme, die von der Zertifizierungsstelle ausgestellt werden, herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC. Stellen Sie sicher, dass Sie das gesamte Kit, die Eigentumsbescheinigung und das Center installieren.
  2. Installieren Sie die Capicom- und Cadescom-Bibliotheken.
  3. Um den Schlüssel in Word 2007 anzuhängen, klicken Sie auf die Office-Schaltfläche, gehen Sie zum Element "Vorbereiten", klicken Sie auf "CPU hinzufügen" und klicken Sie auf "Zweck des Signierens des Dokuments vorschreiben". Klicken Sie anschließend auf "Signatur auswählen" und dann auf die Schaltfläche "Signieren".
  4. Wenn Sie das PDF-Format verwenden, benötigen Sie spezielle Softwaremodule. Andernfalls installieren Sie Adobe Acrobat oder Reader in der neuesten Version. Um eine PDF-Datei zu signieren, eignet sich das Modul "CryptoPro PDF".
  5. Bei einem HTML-Formular ist das Anhängen eines Schlüssels am einfachsten. Eine spezielle Schaltfläche zum Signieren und Senden wird sofort angezeigt.

Wo zu tun

Wenn Sie nach einer elektronischen Signatur suchen, sollten Sie wissen, welche Behörden für die Erbringung solcher Dienstleistungen zuständig sind. Regelmäßige EDS werden von Regierungsbehörden bereitgestellt. Die Produktion durch Privatpersonen wird nicht durchgeführt, ist aber gesetzlich nicht verboten. Um eine elektronische Signatur zu erhalten, müssen Sie sich zuerst online oder persönlich an ESIA wenden. Die EDS-Produktion wird durchgeführt von:

  1. ESIA-Kundendienstzentren, wenn Sie eine regelmäßige digitale Signatur benötigen.
  2. Zertifizierungsstellen (nicht akkreditiert) können einen nicht qualifizierten Schlüsseltyp erstellen.
  3. Nur eine akkreditierte Zertifizierungsstelle kann eine qualifizierte Version erstellen.

So erhalten Sie eine digitale Signatur

Die Kosten für die Bereitstellung eines Schlüssels hängen vom Umfang der weiteren Verwendung ab. Zum Beispiel, um zu bieten, beginnt der Preis bei 6400 p. Die Bestellung von Schlüsseln für ein abteilungsübergreifendes Interaktionssystem kostet ab 3650 p. Um zu erhalten, sollten Sie sich an das Zertifizierungszentrum wenden. Sie müssen folgende Schritte ausführen:

  1. Finden Sie eine Zertifizierungsstelle in Ihrer Nähe, diese Institution verfügt über die entsprechende Lizenz zur Ausstellung elektronischer Schlüssel.
  2. Reichen Sie den entsprechenden Antrag richtig ein. Es wird innerhalb von 1 bis 5 Tagen verarbeitet. Anschließend wird ein Mitarbeiter Sie kontaktieren, um Ihnen mitzuteilen, was als Nächstes zu tun ist, um die Authentizität der Daten zu überprüfen. Eine Liste der erforderlichen Dokumente wird unten angegeben.
  3. Als nächstes müssen Sie den privaten und den öffentlichen Schlüssel erhalten. In der CA erhalten Sie ein elektronisches und ein Papierzertifikat.
  4. Bevor Sie mit der Verwendung beginnen können, müssen Sie die gesamte Software installieren, die für die Zertifizierungsstelle ausgestellt wird.

Dokumente zu erhalten

Für diejenigen, die eine elektronische Signatur erstellen möchten, ist zu beachten, dass das Datenpaket für juristische Personen und Einzelpersonen unterschiedlich ist. Die Geschwindigkeit der Prüfung des Antrags, das Verfahren zur Prüfung der übermittelten Daten, hängt davon ab, wie korrekt Sie alles vorbereiten. Wenn Informationen fehlen, kann die Überlegung in die Länge gezogen werden.

So erstellen Sie eine elektronische Signatur für juristische Personen:

  1. Signierte, ausgefüllte Registrierungskarte. In zwei Kopien kann ein Antrag auf den zweiten Abschnitt erforderlich sein.
  2. Urkunde einer juristischen Person (Original), Beglaubigung (Kopie).
  3. Wir müssen Dokumente mitnehmen, die die Autorität des Antragstellers als Führer bestätigen.
  4. Kopien des Passes des Unterzeichners, Antragstellers (1-4 Seiten), die mit einer handgemalten Identifikationsnummer versehen sind.
  5. Steuerausweis (Kopie).

So erstellen Sie eine elektronische Signatur für Einzelpersonen

  1. Unterschriebene, ausgefüllte Registrierungskarte in zweifacher Ausfertigung.
  2. Sie müssen eine Kopie von 1-4 Seiten des Passes mit handgemaltem Gemälde, TIN, anfertigen.
  3. Eine Kopie der Steuerkarte ist erforderlich.

Video: Wie bekomme ich eine persönliche elektronische Signatur?

Das Verfahren zum Erstellen einer elektronischen Signatur ist relativ einfach, erfordert jedoch viel Zeit. In Zukunft können damit persönliche E-Mails zwischen Managern signiert, öffentliche Dienste genutzt und elektronische Gebote abgegeben werden. Im Folgenden finden Sie Videos, die Ihnen helfen, die Funktionsweise der Schlüssel und den Vorgang der Installation eines Zertifikats auf einem PC zu verstehen.

Für öffentliche Dienste

So funktioniert EDS

Verbesserte elektronische Signatur

So installieren Sie ein Zertifikat auf einem Computer