Kefirkuchen: Rezepte mit Fotos

Diätetisches, nützliches Sauermilchprodukt - Kefir wird häufig zum Kochen verschiedener Gerichte verwendet. Es wird oft zu süßem Gebäck hinzugefügt, das luftig und zart ist. Zum Beispiel kann ein hausgemachter Kefirkuchen Honig oder Schokolade sein, Kuchen in verschiedenen Farben und Formen haben, in Vanillepudding, Sauerrahm oder Buttercreme einweichen. Um köstliches, duftendes, zartes und schönes Gebäck zu erhalten, müssen Sie das Rezept genau einhalten.

Wie man Kefirkuchen macht

Das Backen mit Sauermilchprodukten hat eine leichte, zarte Struktur, es wird schmackhaft und aromatisch. Torten und Kuchen auf Kefir sind wie Kekse, Liebhaber solcher Kuchen werden sie also zu schätzen wissen. Ein süßes Gericht ist einfach zuzubereiten, das Wichtigste ist, das Rezept einzuhalten. Zum Backen von Sauermilch werden in der Regel Zucker, Hühnereier und Mehl benötigt. Manchmal wird Margarine oder Butter hinzugefügt, um den Geschmack zu verbessern.

Für die Zubereitung von Kuchen können Sie Kefir verschiedener Fettgehalte und -typen (Biokefir, Bifidok mit nützlichen Bakterien usw.) verwenden. Einige ersetzen Kristallzucker durch Honig. Machen Sie als Füllung saure Sahne, Butter, Quark, nehmen Sie frisches oder gefrorenes Obst und Beeren, Nüsse und getrocknete Früchte, Schokolade, Kondensmilch. Kuchen werden im Backofen, in der Mikrowelle oder im Slow Cooker gebacken.

Warum werden keine Kuchen auf Kefir für Kuchen gebacken

Manchmal haben Produkte ein schönes und köstliches Aussehen, während sie im Inneren feucht bleiben. Um dies zu verhindern, sollten Sie bestimmte Regeln für die Zubereitung und das Backen des Teigs einhalten. Einige Tipps von erfahrenen Köchen:

  1. Bevor Sie die Eier in den Teig schlagen, müssen sie gründlich geschlagen werden.
  2. Zu viel Kristallzucker beeinträchtigt die Qualität des Teigs. Merkmal von Kefirkuchen: Zu süßes oder fettiges Backgut ist schlecht gebacken.
  3. Ein Dessert mit Kefir sollte perfekt backen, wenn Sie dem Teig etwas Backpulver oder Soda hinzufügen.
  4. Ein Fehler kann auftreten, wenn das Temperaturregime nicht eingehalten wird. Die ideale Höchsttemperatur zum Backen von Kuchen liegt bei 200 Grad. Wenn der Teig mit Kefir jedoch geliert ist, wird die Temperatur nach zwei oder drei Minuten nach dem Einpflanzen in den Ofen auf 180 ° C gesenkt. Andernfalls brennt der obere Teil des Kekses, es treten Risse auf, und die Mitte bleibt feucht.

Warum sitzt ein Biskuitteig auf einem Kefir?

Damit der Teig nicht sitzt und appetitlich aussieht, lohnt es sich, die Regeln für die Herstellung eines Kekses zu befolgen. Das Gericht wird schön und lecker, wenn Sie den Teig kneten und richtig backen:

  1. Wenn Sie die Technik des Teigknetens auf der Basis von Kefir ignorieren, kann das Dessert herunterfallen. Die Proportionen sind genau einzuhalten, Eiweiß gut zu schlagen, nur hochwertiges Backpulver zu verwenden und so weiter.
  2. Wenn der Teig nachlässig behandelt wird, setzt der Keks häufig ab. Die gefüllte Auflaufform darf nicht geschüttelt, gegen nichts geschlagen werden. Nach dem Backen sollte der zarte Kefirkuchen so sorgfältig wie möglich entfernt werden.
  3. Wenn Sie ein süßes Gericht vor der erwarteten Zeit aus einem langsamen Herd oder Ofen nehmen, werden Sie sich nicht mit dichten und schönen Kuchen zufrieden geben, sondern mit dem Essen.
  4. Der Teig muss sofort nach dem Kneten und Einfüllen in die Form zum Kochen geschickt werden. Andernfalls können Sie das Aussehen des Desserts beeinträchtigen.

Kefir-Kuchen-Rezept zu Hause

Es gibt viele Rezepte, nach denen man mit Sauermilch einen Kuchen backen kann. Sie können Gebäck mit einem einfachen Garalgorithmus oder einer komplexeren Option auswählen. Füllungen werden auch in einem breiten Sortiment angeboten: Dessert mit Vanillepudding, Sauerrahm oder Quark, Beeren und Fruchtschichten. Um in jeder Hinsicht ein perfektes süßes Gericht zu erhalten, müssen Sie sich an das Rezept und die Technologie für dessen Zubereitung halten.

Fiktion

  • Garzeit: 90 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kalorien: 290 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: überdurchschnittlich.

Eines der bekanntesten ist das Fantastic Dessert. Dieses Schritt-für-Schritt-Rezept mit einem Foto ist nicht schwer zuzubereiten, aber das Ergebnis ist ungewöhnlich lecker und schön. Eine schrittweise Anleitung zur Herstellung von süßem Gebäck mit Buttercreme und Kakao gibt einem Hobbykoch die Möglichkeit, ein süßes Gericht zuzubereiten. Fertiger Kuchen mit Kefir sollte an einem kalten Ort aufbewahrt werden, damit er besser eingeweicht wird.

Zutaten

  • Zucker - 200 Gramm;
  • Kefir - 300 ml;
  • Eier - 2 Stk .;
  • Kakao - 3 EL. Löffel;
  • Mehl - 260 g;
  • Sonnenblumenöl - 2 EL. l .;
  • Backpulver - 1 Packung.

Für Sahne:

  • Butter - 200 g;
  • Milch - 0,5 l;
  • Zucker - 200 g;
  • Mehl - 5 EL. l .;
  • ein Ei - 2 Stück.

Zuckerguss:

  • Kakao - 2 EL. l .;
  • saure Sahne - 2 EL. l .;
  • Zucker - 100 g;
  • Butter - 20 g.

Kochmethode:

  1. Zucker in eine tiefe Schüssel geben, Eier schlagen. Die Zutaten glatt rühren.
  2. Fügen Sie Kefir, Öl hinzu. Gut umrühren.
  3. Kombinieren Sie in einem separaten Behälter Kakaopulver, Mehl und Backpulver.
  4. Flüssige und trockene Produkte mischen, gut mischen.
  5. Fetten Sie die Form mit Öl ein. Gießen Sie den Teig hinein und verteilen Sie ihn gleichmäßig.
  6. Backen Sie den Kuchen für 50 Minuten in einem vorgeheizten Ofen bei 180 Grad. Überprüfen Sie die Backbereitschaft mit einem trockenen Zahnstocher.
  7. Den Kuchenrohling abkühlen lassen. Schneiden Sie es in 2 identische Teile.
  8. Machen Sie eine Creme für Keks. Eier in einen kleinen Topf geben, Milch einfüllen, Zucker und Mehl in kleinen Portionen zugeben.
  9. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Nach dem Eindicken vom Herd nehmen.
  10. Fügen Sie der Imprägnierung weiche Butter hinzu. Rühren Sie die Mischung glatt.
  11. Wir bestreichen den Boden des gebackenen Kuchens mit reichlich Sahne, bedecken ihn mit der obersten Schicht und drücken ein wenig.
  12. Legen Sie das Gebäck über Nacht an einen kalten Ort.
  13. Alle Zutaten für die Glasurzubereitung werden in einen Topf gegeben und so lange erhitzt, bis sich Öl und Zucker aufgelöst haben.
  14. Gießen Sie den Kuchen auf Kefir und lassen Sie ihn eine halbe Stunde in der Kälte ruhen.

Schlagen Sie auf

  • Kochzeit: 70 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.
  • Kalorien: 218 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Nachmittagssnack, Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Ein zarter und wohlriechender Honigkuchen-Keks ist vielen seit ihrer Kindheit bekannt. Diese Süße schmilzt einfach in Ihrem Mund und sorgt für einen wahren Geschmacksgenuss. Ein Rezept für schnelles Backen auf Kefir ist perfekt für diejenigen Hausfrauen, die sich nicht mit einem Keks herumschlagen wollen, sondern gerne Honigbonbons kochen. Die porösen Kuchenschichten sind gut mit einer leichten Creme gesättigt. Dieses Gericht wird mit Eis oder frischem Obst serviert. Sie können die Oberseite der Festlichkeit noch mit Kondensmilch schmieren.

Zutaten

  • saure Milch - 120 ml;
  • Mehl - 250 g;
  • Hühnereier - 2 Stk .;
  • Honig - 130 g;
  • Kristallzucker - 130 g;
  • Soda (nicht mit Essig abschrecken) - 1 Teelöffel.

Für Sahne:

  • Zucker - 3 EL. l .;
  • Kefir - 200 ml;
  • Vanillin - ½ TL

Kochmethode:

  1. Leicht abgekühlte Eier in eine Schüssel geben, Zucker hinzufügen. Schäumend schlagen.
  2. Kombinieren Sie die resultierende Mischung mit Soda und Honig, mischen Sie gut, bis glatt.
  3. Das fermentierte Milchprodukt hinzufügen und erneut mischen.
  4. Das gesiebte Mehl wird nach und nach in den Teig gegeben. Den Teig kneten, der eine ähnliche Konsistenz wie dicke saure Sahne hat.
  5. Gießen Sie den Teig in eine mit Pergament ausgelegte Form.
  6. Heizen Sie den Backofen zum Backen auf 180 ° C. Die Zeit beträgt 45 Minuten.
  7. Den fertigen Kuchen mit einem Handtuch umwickeln und abkühlen lassen.
  8. Machen Sie eine Creme. Kefirmischung mit Vanille, Kristallzucker. Shuffle.
  9. Nach dem Abkühlen den Kuchen in zwei Teile schneiden. Die Sahne einweichen, zusammengeben.
  10. Garnieren Sie einen Kefirkuchen mit frischem Obst, Eis oder Zuckersirup.

Schwarzer Prinz

  • Kochzeit: 4 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 6-8 Personen.
  • Kalorien: 293 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: russisch, europäisch.
  • Schwierigkeit: überdurchschnittlich.

Am festlichen Tisch sollte man mindestens einmal den Black Prince Kuchen backen. Ein süßes Gericht hat ein einfaches Kochschema und wird in zwei Schritten hergestellt. Zuerst werden Schokoladenkuchen gebacken und dann mit frischen Kirschen und köstlicher Sahne (Butter + Sauerrahm) gefüllt. Sauermilch zum Backen kann einen beliebigen Fettgehalt haben, und frische Beeren können durch Eis ersetzt werden, wenn Sie in der kalten Jahreszeit ein Dessert zubereiten möchten.

Zutaten

  • Mehl - 2 Gläser;
  • Kefir - 1 Tasse;
  • Eier - 2 Stk .;
  • saure Sahne - 0,5 Tassen;
  • Zucker - 260 g;
  • Soda - 1 TL;
  • Kakaopulver - 3 EL. l .;
  • Kirsche - 350 g;
  • Zitronensaft - 3 EL. l .;
  • dunkle Schokolade - 50 g.

Creme:

  • Butter - 100 g;
  • fette saure Sahne - 2 Gläser .;
  • Zucker - 250 g.

Kochmethode:

  1. Saure Sahne, Backpulver und Kefir mischen. Fünf Minuten beiseite stellen.
  2. Zucker mit Eiern verrühren, schaumig rühren.
  3. Fügen Sie Kefir, Zitronensaft der Ei-Zuckermischung hinzu. Gut mischen.
  4. Gießen Sie Kakaopulver, Mehl zu anderen Produkten. Den Teig kneten.
  5. Das Formular mit Pergament auslegen. Gießen Sie Teig darauf.
  6. Das Backen des Kuchens dauert 40-45 Minuten in einem auf 180 ° C erwärmten Ofen.
  7. Für Sahne weiche Butter mit saurer Sahne und Zucker schlagen.
  8. Wenn das Werkstück abgekühlt ist, schneiden Sie es in zwei Teile.
  9. Den unteren Kuchen mit Beeren belegen.
  10. Top mit einer halben Creme.
  11. Mit einem zweiten Kuchen bedecken und die verbleibende Sahne einschenken.
  12. Die Oberfläche des Kefirkuchens mit geriebener Schokolade bestreuen. Zum Einweichen 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Mit Vanillesoße

  • Garzeit: 2-3 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 4-6 Personen.
  • Kalorien: 216 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Wenn Sie Ihre Familie mit etwas Leckerem verwöhnen möchten, ist das Fantasy-Dessert eine gute Wahl. Es sei daran erinnert, dass die Dicke der Kuchen für ein süßes Gericht für seinen Geschmack sehr wichtig ist (je dünner die Kuchen, desto saftiger und köstlicher der Keks). Nach dem Rezept wird der Kuchen mit Vanillesoße bestrichen: Es ist besser, hausgemachte fetthaltige Milch zu verwenden und kühle Butter vorzubereiten, um die Imprägnierung gut zu verdicken.

Zutaten

  • Mehl - 380 g;
  • Kefir - 0,5 l;
  • Ei - 2 Stk .;
  • Zucker - 400 g;
  • Soda - 2 TL;
  • Kakaopulver - 8 EL. l .;
  • Backpulver - Packung.

Für Sahne:

  • Zucker - 200 g;
  • Eier - 2 Stk .;
  • Milch - 800 g;
  • Butter - 30 g;
  • Mehl - 125 g.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie Kefir in einen tiefen Behälter. Backpulver einfüllen. Rühren Sie das Essen um und lassen Sie es einige Minuten einwirken.
  2. Eier, Zucker hinzufügen, alles mit einem Schneebesen verquirlen.
  3. Fügen Sie gesiebtes Mehl, Kakao, Backpulver hinzu. Die Zutaten umrühren.
  4. Ein Backblech mit Sonnenblumenöl einfetten. Geben Sie einen kleinen Teig hinein und verteilen Sie ihn auf dem Boden. Bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen. Auf die gleiche Weise die Kuchen kochen, bis der Teig vorbei ist.
  5. Während die Dessert-Rohlinge abkühlen, müssen Sie Pudding machen.
  6. Mehl, Zucker und Eier in einem kleinen Topf vermengen. Shuffle. Milch einfüllen, Produkte neu mischen.
  7. Mach den Herd an. Zum Kochen bringen (ständig umrühren), kochen, bis die Mischung eindickt.
  8. Vom Herd nehmen, Butter hinzufügen (vorerweichen) und mit einem Stabmixer gut aufschlagen.
  9. Die Kuchen mit reichlich Sahne bestreichen und unterheben.
  10. Mit Schokoladenstückchen garnieren.
  11. Lassen Sie das Dessert über Nacht im Kühlschrank einweichen.
  12. Wir holen den Kuchen raus und servieren.

Schokolade

  • Garzeit: 60 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 6-8 Personen.
  • Kalorien: 320 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Super Schokoladendessert ist ein unvergessliches Vergnügen für Kinder und Erwachsene. Das Backen braucht nicht viel Zeit, aber der Geschmack leidet überhaupt nicht darunter. Für die Herstellung von Kekskuchen ist es wünschenswert, natürliches Kakaopulver zu verwenden. Es ist besser, abends süß zu machen, damit der Kuchen auf Kefir über Nacht gut mit Sahne gesättigt ist.

Zutaten

  • Zucker - 300 g;
  • Weizenmehl - 600 g;
  • Pflanzenöl - 100 ml;
  • Kefir - 450 ml;
  • Kakaopulver - 50 g;
  • Stärke - 2 EL. l .;
  • Butter - 150 g;
  • Eier - 3 Stk .;
  • Milch - 500 ml;
  • Mandeln - 100 g;
  • Vanille - 10 g.

Kochmethode:

  1. Die Hälfte des Kristallzuckers mit zwei Eiern vermengen.
  2. Schlagen, bis alles glatt ist. Fügen Sie Pflanzenöl, Kefir hinzu. Zu mischen.
  3. Das Mehl (gesiebt) in kleinen Portionen einbringen, Vanille und Kakao hinzufügen. Den Teig kneten.
  4. Gießen Sie die Mischung in eine Auflaufform. Biskuit 40-50 Minuten bei 200 ° C backen
  5. Pudding machen. Gießen Sie die Milch in eine kleine Pfanne, schlagen Sie das restliche Ei ein, fügen Sie Vanille und etwas Maisstärke hinzu.
  6. In Brand setzen, bis sie eingedickt sind.
  7. Fügen Sie Butter hinzu, mischen Sie die Zutaten gründlich.
  8. Den Kuchen in drei Teile schneiden. Jede Creme verteilen.
  9. Die Oberseite des Nachtischs einweichen. Mit gehackten Mandeln garnieren.
  10. Schicken Sie das Gericht einige Stunden an einen kalten Ort.

Einfach

  • Kochzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 4-6 Personen.
  • Kalorien: 220 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Abendessen, Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel

Nicht jede Hausfrau hat die Möglichkeit, viel Zeit mit Backen zu verbringen. In dieser Situation hilft das Rezept für einen einfachen Kefirkuchen. Das Dessert ähnelt einem Keksteig, die klassische Cremecreme macht die Kuchen zart und weich. Imprägnierung mit Kirschsirup, Beerenschichten und Schokoladenglasur - eine großartige Kombination und ein unvergesslicher Geschmack.

Zutaten

  • Zucker - 200 g;
  • Mehl - 400 g;
  • Ei - 2 Stk .;
  • Kefir - 500 ml;
  • Milch - 6 EL. l .;
  • Kakao - 3 EL. Löffel;
  • Butter - 250 g;
  • Soda - 1 TL;
  • Sonnenblumenöl - 150 ml;
  • Kirsche in Sirup - nach Geschmack;
  • Vanille - 10 g;
  • gereinigtes Wasser - 100 g.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie das Soda bei Raumtemperatur in den Kefir und lassen Sie ihn so lange ruhen, bis sich Blasen bilden.
  2. Dann fügen Sie Sonnenblumenöl, Eier, Vanillin. Alles gut mischen.
  3. Das Mehl portionsweise in die Kefirmasse geben. Den Teig gut kneten und 30 Minuten ruhen lassen.
  4. Legen Sie die Auflaufform mit Spezialpapier, gießen Sie den Teig aus.
  5. Backen Sie den Kuchen für 40 Minuten (190 Grad).
  6. Schokoladenglasur aus Milch, Wasser, Kakao und Zucker kochen (3 Esslöffel).
  7. Machen Sie eine Creme. Die Butter in Stücke schneiden und mit einem Mixer schlagen, bis eine üppige Masse entsteht. Zucker hinzufügen. Neu mischen.
  8. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, muss er in drei Teile geschnitten werden.
  9. Tränken Sie jeden mit Kirschsirup.
  10. Die Beeren auf die Kuchen geben und mit Sahne einfetten.
  11. Wenn der Kefirkuchen zusammengebaut ist, muss er mit der fertigen Glasur gefüllt und zum Einweichen gekühlt werden.

Mannick

  • Kochzeit: 3 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.
  • Kalorien: 350 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Nachmittagstee.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: unterdurchschnittlich.

Wie der Name des Desserts andeutet, ist sein Hauptbestandteil Grieß. Ein unprätentiöser, aber köstlicher Genuss wird mit Kefir zubereitet. Er kann jedoch durch fetten Sauerrahm, Naturjoghurt oder ein anderes saures Milchprodukt ersetzt werden. Das Rezept für ein süßes Gericht ist einfach zuzubereiten, Sie benötigen eine kleine Auswahl verfügbarer Produkte und ein wenig Inspiration.

Zutaten

  • Kefir - 2 EL;
  • Eier - 4 Stk .;
  • Grieß - 2 EL;
  • Zucker - 300 g;
  • Soda - 1 TL;
  • Zimt - 1 Packung;
  • Puderzucker - für Dekorationszwecke;
  • getrocknete Früchte, Zitronenschale und / oder kandierte Früchte - nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie Grieß über den Grieß, mischen Sie die Zutaten gut. Einige Stunden einwirken lassen.
  2. Zucker, Vanille und Soda in eine Schüssel geben, Eier schlagen. Gut kneten.
  3. Kombinieren Sie alle Produkte. Der Teig sollte eine homogene Struktur haben.
  4. Ein Backblech mit Öl einfetten oder mit Grieß zerdrücken.
  5. Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad.
  6. Fügen Sie getrocknete Früchte, kandierte Früchte dem Teig hinzu. Den Kuchen 30-40 Minuten kochen.
  7. Wenn die Mannik-Kefirnik fertig ist, legen Sie das Dessert auf die Schüssel. Mit Pulver garnieren und servieren.

Mit Kakaozebra

  • Kochzeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 8 Personen.
  • Kalorien: 290 kcal pro 100 g.
  • Ziel: Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: überdurchschnittlich.

Der nächste ungewöhnliche Kuchen aus Kefir-Teig erhielt seinen Namen dank der weichen und schönen Kombination von bunten Streifen. Bei diesem Rezept für ein gestreiftes Dessert wird ein Slow Cooker mit Backfunktion verwendet. Die Kücheneinheit beschleunigt und vereinfacht den Backvorgang. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und Fotos von Zebras helfen Ihnen, in wenigen Stunden ein köstliches Dessert zuzubereiten.

Zutaten

  • Kefir - 180 ml;
  • Eier - 3 Stk .;
  • Mehl - 12 EL. l .;
  • Kakao - 2 EL. l .;
  • Zucker - 7 EL. l .;
  • Soda - 1 TL;
  • Sonnenblumenöl - 50 ml;
  • Walnüsse - 150 g.

Creme:

  • saure Sahne - 200 g;
  • Zucker - 3 EL. l

Zuckerguss:

  • Zucker - 3 EL. l .;
  • Butter - 50 g;
  • Kakao - 2 EL. l .;
  • Milch - 100 g.

Kochmethode:

  1. Kristallzucker mit Eiern verquirlen, bis Schaum entsteht.
  2. Fügen Sie Kefir, Pflanzenöl hinzu, mischen Sie Lebensmittel.
  3. Gießen Sie das gesiebte Mehl (lassen Sie 2 EL. L.), einen Teelöffel Soda. Den Teig homogen kneten und in 2 gleiche Teile teilen.
  4. In einem davon Kakaopulver hinzufügen, in dem anderen - die Reste von Mehl. Die dunkle und die helle Masse müssen getrennt gut gemischt werden.
  5. Den Multikocher mit Sonnenblumenöl schmieren. Gießen Sie 3 Esslöffel leichten Teig in die Mitte.
  6. Gießen Sie die gleiche Menge Schokoladenteig in die Mitte der leichten Masse.
  7. Nach diesem Schema den ganzen Teig in die Schüssel geben.
  8. Garen Sie den gestreiften Kuchen 65 Minuten lang im Backmodus.
  9. Lassen Sie das Dessert nach dem Signal 15 Minuten lang im Multikocher (öffnen Sie den Deckel).
  10. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, muss er in 2 Teile geteilt werden. Den Boden gut mit Sahne einweichen (Zucker mit saurer Sahne verquirlen). Gehackte Nüsse darüber streuen.
  11. Den obersten Kuchen auf die Sahne geben, über die Glasur gießen (aufkochen lassen und die Mischung aus Zucker, Kakao, Milch und Butter abkühlen lassen).
  12. Über Nacht im Kühlschrank lagern.

Napoleon

  • Kochzeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Packung: 6 Personen.
  • Kalorien: 240 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Nachmittagssnack, Dessert.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: unterdurchschnittlich.

Oft werden Milchprodukte verwendet, um Blätterteig ohne Hefe herzustellen. Aus dem Teig auf Kefir können Sie den berühmten, beliebten Napoleon-Kuchen zubereiten. In der Regel ist der Garprozess dieses Gerichts in der klassischen Version mühsam, aber dieses Rezept ermöglicht es Ihnen, es zu vereinfachen. Das Dessert sollte gut mit der Creme gesättigt sein, daher ist es ratsam, es mindestens 5-8 Stunden in der Kälte zu lassen.

Zutaten

  • Mehl - 3 EL;
  • Margarine - 250 g;
  • Zucker - 3 EL. l .;
  • Kefir - 1 EL;
  • Kokosflocken - 1 Packung.

Creme:

  • Mehl - 1 EL;
  • Milch - Liter;
  • Zucker - 250 g;
  • Vanillin - 5 g.

Kochmethode:

  1. Margarine schmelzen, mit Kefir und Zucker mischen. Shuffle.
  2. Kombinieren Sie die resultierende Masse mit gesiebtem Mehl.
  3. Elastischen Teig kneten. Teilen Sie es in sechs identische Teile.
  4. Lassen Sie die Rohlinge eine halbe Stunde im Kühlschrank und bedecken Sie sie mit Frischhaltefolie.
  5. 1 Teil entnehmen, dünne Werkstücke ausrollen.
  6. 10-15 Minuten bei 200 ° C backen.
  7. Bereiten Sie eine Imprägnierung für Kuchen vor. Milch mit Vanille und Zucker mischen. Bei schwacher Hitze kochen, ständig umrühren. Führen Sie das Mehl ein, ohne anzuhalten, um einzugreifen.
  8. Warten Sie, bis die Masse eingedickt ist, nehmen Sie sie vom Herd und schlagen Sie sie mit einem Mixer auf.
  9. Die fertigen Kuchen mit einer warmen Milch-Zucker-Imprägnierung einfetten (eine Süßspeise damit dekorieren).
  10. Kruste und Kokosflocken darüber streuen, mit Schokolade oder Süßigkeiten garnieren.
  11. 10 Stunden kalt einschicken.

Schildkröte

  • Kochzeit: 4 Stunden 30 Minuten.
  • Portionen pro Packung: 10 Personen.
  • Kalorien: 262 kcal pro 100 g.
  • Reiseziel: Genuss für den Urlaub.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: überdurchschnittlich.

Leichter, leckerer und duftender Tortoise Cake ist perfekt für Teetrinken mit der Familie oder Zusammenkünfte mit besten Freunden. Das Dessert wird aufgrund des ungewöhnlichen Designs eine originelle und angemessene Ergänzung zum Kinderurlaub sein. Creme aus fettem Sauerrahm oder Pudding ist geeignet, Sie können Fruchtschichten zwischen Erdbeerkuchen, Bananen, Kiwi hinzufügen.

Zutaten

  • Zucker - 450 g;
  • Mehl - 1 EL;
  • fermentiertes Milchprodukt - 1 EL;
  • Eier - 6 Stk .;
  • saure Sahne - 600 g;
  • Schokolade - 100 g;
  • Backpulver - 1 TL;
  • Butter - 1 EL. l .;
  • Kakao - 2 EL. l .;
  • Vanillezucker - 2 TL.

Kochmethode:

  1. Eier mit halbem Zucker schaumig schlagen. Gießen Sie Vanille, gießen Sie Kefir, mischen Sie.
  2. Geben Sie das Mehl in kleinen Portionen hinein und fügen Sie Backpulver hinzu. Die Zutaten vorsichtig mischen.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 180-200 ° C.
  4. Decken Sie ein Backblech mit einem Blatt Backpapier ab und fetten Sie es mit Butter ein.
  5. Teigbällchen auf Pergament legen. Es muss ein Abstand zwischen ihnen sein.
  6. Backen Sie die Rohlinge für ca. 6 Minuten.
  7. Für die Schildkröte müssen Sie den Kopf, die Pfoten und den Schwanz backen und sie aus mehreren Teigkuchen formen.
  8. Während die Kuchen abkühlen, müssen Sie eine Sahne machen: schlagen Sie die saure Sahne gründlich mit Zucker, Vanille, Kakao.
  9. Nehmen Sie als nächstes einen großen flachen Teller und legen Sie die Schildpatt darauf. Dazu wird jeder Kuchen in Sahne getaucht.
  10. Auf die gleiche Weise "kleben" Sie Pfoten, Kopf und Schwanz.
  11. Mit geriebener Schokolade garnieren. Kühle für drei Stunden.

Die Geheimnisse des Kochens von Kuchenschichten für Kefirkuchen

Um das Dessert köstlich und schön aussehen zu lassen, lohnt es sich, für die Zubereitung einfache Regeln einzuhalten. Erfahrene Konditoren raten:

  1. Im Kefir-Teig ist es besser, zuletzt Soda hinzuzufügen, damit das Gericht üppiger und zarter wird.
  2. Vor dem Garvorgang ist es ratsam, das Mehl zu sieben. Der Teig geht perfekt auf und der hohe Kuchen wird luftig, weich und lecker.
  3. Wenn zum Backen auf Kefir auch Soda gehört, sollte der Block eine Weile stehen, bevor er in den Ofen geht, sowie Hefeteig.
  4. Wenn Eichhörnchen oder geschlagene Eier für ein süßes Gericht verwendet werden, muss das Dessert sofort gebacken werden. Der Kuchen steigt, nicht siedelt.
  5. Die Größe der Form kann beliebig sein, sie sollte jedoch hohe Seiten haben, um den Keks zu "stützen". Häufig werden geeignete Silikonformen verwendet.

Sehen Sie sich das Video an: Omas Kefirkuchen - Rezept Videos (Februar 2020).